Autor Thema: Neues Berufsbild Arztassistenz  (Gelesen 3025 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.986
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Neues Berufsbild Arztassistenz
« am: 13. Dezember 2009, 16:19:19 »
"Auf der Herbsttagung des Verbands der Krankenhausdirektoren Deutschlands in Bad Liebenzell stellten Prof. Dr. Georg Richter und Prof. Dr. med. Konrad Spessardt in einem Vortrag das für 2010 geplante völlig neue Studienangebot „Arztassistent/ Physician Assistant“ vor.

Entlastung für Ärzte

Dieses wird eine akademische Ausbildung sein, deren Absolventen Im Tätigkeitsbereich zwischen Arzt und Pflegepersonal Aufgaben übernehmen werden. Sie unterstützen die behandelnden Ärzte und übernehmen nach Delegation durch den Arzt Assistenz-Aufgaben im medizinischen und operationstechnischen Bereich. Neben der Verbesserung der Effizienz des Personaleinsatzes soll durch die Einführung der neuen akademisch ausgebildeten Berufsgruppe auch die Kontinuität der Assistenzleistungen im OP und Ambulanz verbessert werden. Zugleich werden durch Entlastung von Routinetätigkeiten Freiräume in der ärztlichen Arbeitszeit geschaffen.

In USA und Großbritannien schon im Einsatz

In USA und England gibt es den „Physician Assistant“ bereits seit längerem; hier werden zunehmend operative Assistenzaufgaben an speziell ausgebildetes nicht-ärztliches Personal übertragen.

Attraktives Berufsbild

Die DHBW Karlsruhe wird dem Assistenzpersonal im Gesundheitsbereich mit dem neuen Studiengang eine zeitgemäße, hoch attraktive Laufbahnoption bieten. Der erhöhter Bedarf an qualifizierten Gesundheitsleistungen hat die DHBW Karlsruhe dazu bewogen ihr bereits bestehendes Studienangebot „klinischer Strahlenschutz“ und „Medizininformatik“ um diesen Bachelorstudiengang für Gesundheitsberufe zu erweitern und den Standort Karlsruhe mittelfristig als Schwerpunkt für innovative medizinische Studiengänge auszubauen und zu positionieren."


Schönen dritten Advent noch!
Thomas Beßen

Quelle: http://www.dhbw-karlsruhe.de/de/aktuelles/newsmeldung.php?id=956



Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.986
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Neues Berufsbild Arztassistenz
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2009, 07:15:52 »
- siehe auch Seite 53 der Broschüre "Pflege neu denken - Zur Zukunft der Pflegeausbildung" unter http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/downloads/Sonderdruck_Pflege_neu_denken.pdf.
- und das schon im Jahre 2000/2001!

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.986
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Neues Berufsbild Arztassistenz
« Antwort #2 am: 26. August 2010, 15:57:37 »
« Letzte Änderung: 14. Januar 2012, 15:12:49 von Thomas Beßen »
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.986
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Neues Berufsbild Arztassistenz
« Antwort #3 am: 31. August 2010, 17:47:31 »
Hier ein weiteres Beispiel: http://www.steinbeis-imea.de/uploads/media/Physician_Assistant.pdf...
Schönen Feierabend!
Thomas Beßen
« Letzte Änderung: 28. September 2011, 11:48:16 von Thomas Beßen »
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.