Autor Thema: Aktion: Ich pflege, weil...  (Gelesen 1793 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.974
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Aktion: Ich pflege, weil...
« am: 10. September 2009, 20:54:45 »
Bundesgesundheitsministerin Schmidt: Pflegeberufe brauchen mehr gesellschaftliche Anerkennung - BMG-Aktion „Ich pflege, weil“ vorgestellt

„Mit der Aktion ‚Ich pflege, weil’ wollen wir mehr gesellschaftliche Anerkennung für die Pflegenden. Pflegeberufe sind Berufe mit Zukunft. Unsere Gesellschaft ist mehr denn je auf Menschen angewiesen, die sich der Kranken- und Altenpflege widmen oder dies in Zukunft tun wollen. Es soll deutlich werden, mit welchem Engagement die Pflegenden den Pflegebedürftigen ein Leben in Würde ermöglichen.
Die Gesellschaft des längeren Lebens wird zu zusätzlichem Arbeitskräftebedarf in Gesundheit und Pflege führen. Überträgt man nur die heutige Relation von Pflegekräften zu Pflegebedürftigen bei unveränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen in die Zukunft, sind im Jahr 2040 schon „rechnerisch“ rund 550.000 zusätzliche professionelle Altenpflegekräfte erforderlich. ...“


Endlich mal Tacheles, da kann man nur hoffen, dass Obiges nicht gleich wieder nach dem 27. September 2009 vergessen wird...
Einen guten Abend wünscht
Thomas Beßen


Quelle: Pflege - 09. September 2009 - Pressemitteilung des Bundesministerium für Gesundheit
http://www.bmg.bund.de/cln_091/nn_1168278/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2009/Presse-3-2009/pm-09-09-09-ipw.html?__nnn=true
und
http://www.bmg.bund.de/cln_100/nn_1168248/DE/Pflege/Ich-pflege-weil__Fokuspage/Ich-pflege-weil__node.html?__nnn=true

Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.453
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Aktion: Ich pflege, weil...
« Antwort #1 am: 10. September 2009, 21:32:14 »
Ich will ein Ende der Deckelung und mehr Knete, alles andere ist Ablenkung :cry: :x