Autor Thema: Resilienz: Stark durch die Krise  (Gelesen 103 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.462
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Resilienz: Stark durch die Krise
« am: 16. Oktober 2020, 16:43:58 »
"Dr. Matthias Bender erläutert im Interview, was psychische Widerstandskraft ausmacht

Resilienz, das ist die Widerstandskraft der Psyche. Menschen mit hoher Resilienz können Krisen besonders gut meistern. Wie entsteht diese Widerstandskraft? Und können wir unsere Resilienz stärken, um mit Krisen wie der Corona-Pandemie besser umgehen zu können? – Dr. Matthias Bender, Ärztlicher Direktor des Vitos Klinikums Kurhessen, erläutert im Interview, was es mit der Resilienz auf sich hat. ..."


>>> https://blog.vitos.de/allgemein/resilienz-stark-durch-die-krise

Mit flüchtigen Grüßen
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.680
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Resilienz: Stark durch die Krise
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2020, 21:05:59 »
Ich möchte jetzt den Versuch unternehmen es einfacher zu verklickern. Es gibt immer mehrere Alternativen etwas zu verarbeiten. Greifen wir Mal zwei..
Containment, dies bedeutet, man hält sich strikt an die Regeln. Eigenes gedachtes Engagement wird fallen gelassen und nicht durchgeführt. Es findet keine individuelle Weiterentwicklung statt. Containment bedeutet in der Pandemie: ich will nicht sterben.
Offensiver Umgang mit der Pandemie, dies bedeutet: man hält sich an die Regeln, vergisst aber nicht seine individuellen Ideen und setzt diese unter Beachtung der Schutzmaßnahmen sowie eines kalkulierten Risikos auch um. Man lernt, mit dem Virus zu leben. Es findet eine individuelle Weiterentwicklung statt. Offensives umgehen mit dem Virus bedeutet: ich will leben.
Und natürlich sind bei Option 2 auch tolle Urlaube möglich, und dies unter Berücksichtigung der Lage.
VG
dino
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2020, 20:08:25 von dino »