Autor Thema: Welttag der Suizidprävention - "Suizid im Alter: Die typischen Warnzeichen"  (Gelesen 55 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.428
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Und wie Pflegekräfte, Familie und Freunde vorbeugen können. Der große Überblick zum Welttag der Suizidprävention am 10. September

Wenn Menschen über 60 zu Suizid neigen, nimmt die Umgebung dies oft nicht wahr: Sie deutet die Symptome falsch oder iunterschätzt sie. Dabei sind Suizide bei älteren Menschen nicht einmal selten. 47 Prozent aller Suizide im Jahr 2018 wurden von Frauen und Männern ab 60 Jahren vollzogen. Fast die Hälfte der 9.396 registrierten Suizide in Deutschland, haben Menschen im Altern von 60plus vollzogen. Laut den Angaben des Statistischen Bundesamtes für das Jahr 2018 waren dies 3.323 Männer (67,1 Prozent) und 1.093 Frauen (32,9 Prozent) im Alter von 60plus. Die höchsten Suizidraten haben dabei die Alterskohorten der 75- bis 80- und 80- bis 85-Jährigen. ..."


>>> https://www.pflegen-online.de/suizid-im-alter-die-typischen-warnzeichen

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.