Autor Thema: Mündliche Prüfung TB3  (Gelesen 796 mal)

Offline Saraah1836

  • Member
  • *
  • Beiträge: 10
Mündliche Prüfung TB3
« am: 07. Februar 2020, 20:22:42 »
Hey,
Bald habe ich meine mündlichen Prüfungen. Bei TB 3 wurde uns gesagt das wir Beratungsstrategien und Anleitungsstrategien bei bestimmten Erkrankungen wie z.B. KHK, Pankreaskarzinom etc. anwenden sollen. Was genau verstehe ich darunter? Wozu genau soll ich da beraten bzw. anleiten. Ein Beispiel wäre super lieb!

mit freundlichen Grüßen
Sarah

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.521
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Mündliche Prüfung TB3
« Antwort #1 am: 07. Februar 2020, 21:06:38 »
Unabhängig vom TB 3 geht es doch bei der Beratung und Anleitung darum, was der Betroffenen an Informationen benötigt, um mit seiner Erkrankung und seinem aktuellen Zustand umgehen zu können, damit er soweit wie möglich eine Selbstpflegefähigkeit erhalten kann. Ansonsten ist professionelle Pflege von Nöten!
Ich würde ein Mindmap erstellen und mich fragen, was benötige ich , wenn ich in der Position des Pflegeempfänger wäre. Andererseits könnte ich auch eine Patienten befragen, was er benötigt. Dazu eignen sich besonders gut chronisch Kranke.
Wenn Du mir schreibst, was du genau benötigst, kann ja in meinem Fundus am Sonntagabend rumsuchen. Eher habe ich keine Zeit!
Ich muss zu einer Abschiedsfeier. Mein allerbester Freund ist eingeschlafen.

Freundliche Grüße, Michael Günnewig