Autor Thema: Supermarkt in den Niederlanden führt „Klatschkassen“ ein  (Gelesen 163 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.019
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Gehetzt und genervt an der Kasse stehen? In einer niederländischen Kleinstadt gibt es eine Supermarktkasse zum entspannten Tratschen. Das soll der seelischen Gesundheit von Senioren dienen. ..."

>>> https://www.aerztezeitung.de/Panorama/Supermarkt-fuehrt-Klatschkassen-ein-404246.html

Tja, warum nicht, meint
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.428
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Supermarkt in den Niederlanden führt „Klatschkassen“ ein
« Antwort #1 am: 22. November 2019, 14:47:38 »
Das habe ich heute morgen auch gelesen Thomas. Bleibt bei mir die Frage übrig, welcher Supermarkt führt das ein, was früher bei "TANTE EMMA" üblich war. Einkaufen ist mehr als die Tüte zu füllen!! So könnte man die Liste auch fortführen.
Der Besuch beim Arzt ist nicht nur dazu da, dass Krankheiten verschwinden sollen.
...
Mit-redende Grüße, Michael Günnewig