Autor Thema: Bei den Johannitern steht der einzige Infektionskrankentransportwagen Hessens  (Gelesen 159 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.947
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Bei den Johannitern in Rodgau steht der einzige Infektionskrankentransportwagen Hessens. Er kommt zum Einsatz, wenn Risiko-Patienten gefahren werden müssen.

Multiresistente Erreger (MRE), auch als multiresistente Keime bezeichnet, sind Bakterien, gegen die die meisten Antibiotika unwirksam sind. Sie sind in den vergangenen Jahren zum großen Problem geworden, breiten sich immer mehr aus. Die Johanniter-Unfall-Hilfe in Rodgau hat deshalb ein besonderes Fahrzeug im Einsatz: einen Infektionskrankentransportwagen, kurz IKTW. Er ist der Einzige seiner Art in ganz Hessen. ..."


>>> https://www.fr.de/rhein-main/kreis-offenbach/keime-haben-keine-chance-12759251.html

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.444
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Sorry, stimmt so nicht. Hier steht auch Einer http://www.feuerwehr-frankfurt.de/index.php/feuerwehr/fahrzeuge/rettungsdienstfahrzeuge/item/62-s-rtw . In Rodgau steht vielleicht der Einzige der Johanniter. Wobei "normale" Infektionskranke mit normalen RTW transportiert. Anschließend erfolgt die Dekontamination von RTW und Personal.

Die „klassische Klientel“ für den Einsatz des IKTW seien Dialysepatienten
In der Regel werden gerade Dialysepatienten durch unqualifizierte Unternehmen gefahren, nicht durch den Rettungsdienst. Aber Werbung ist ja erlaubt.
VG
dino

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.444
  • In der Ruhe liegt die Kraft
« Letzte Änderung: 08. Juli 2019, 12:24:59 von dino »