Autor Thema: Karriereberatung  (Gelesen 171 mal)

Offline Franzi_94

  • Member
  • *
  • Beiträge: 4
Karriereberatung
« am: 02. April 2019, 16:11:41 »
Hallo :D
Nachdem ich dieses Forum schon zur Vorbereitung zum Examen genutzt habe habe ich Hoffnung, dass mir auch jetzt geholfen werden kann. Ich bin nun seit einem halben Jahr ausgelernt (kinderkrankenschwester) und mache mir langsam Gedanken um meinen weiteren Werdegang. Ich fühle mich in der Praxis sehr wohl, möchte mir aber einen Weg für später ebnen. Leider ist es schwierig an vollständige Informationen zu allen bestehenden Möglichkeiten zu kommen. Gibt es so etwas wie eine "Berufs"Beratung oder andere offizielle Informationsmöglichkeiten? Ich erhoffe mir Beratung über berufsbegleitendes Studium / Fachwirt und co..

Liebe Grüße,

Franzi

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.778
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Karriereberatung
« Antwort #1 am: 03. April 2019, 09:05:51 »
Guten Morgen Franzi,

es freut mich, dass Sie unser Pflege(aus)bildungsprojekt für Ihre Ausbildung/Prüfung nutzen konnten. Dafür ist es ja eigentlich auch gedacht... :)

Von offiziellen Informationsmöglichkeiten/Beratungsstellen bezüglich Ihrer Fragestellung habe ich bisher leider auch noch nichts erfahren. Jedoch finden Sie in PS z.B. unter dem Board "Fort-/Weiterbildung und Studium" (http://www.pflegesoft.de/forum/index.php/board,34.0.html) im Post http://www.pflegesoft.de/forum/index.php/topic,7100.msg17777.html#msg17777 eine Liste von Studienmöglichkeiten in Deutschland, die aber leider schon 5 Jahre alt ist. Aber vielleicht wäre das ja schon mal ein Anfang... (und Google wird hier sehr helfen!)

So oder so, Sie werden Ihren Weg schon gehen. Nur einen Tipp würde ich Ihnen gerne als grauer Knopp mit auf den Weg geben: bleiben Sie im Zweifelsfall cool und überschlafen wichtige Entscheidungen lieber noch einmal. Das ist das Einzige, ansonsten sind Sie offensichtlich hochmotiviert, verfügen über ein angenehmes Auftreten, haben keine Scheu sich mit "wildfremden" Menschen fachlich auszutauschen, besitzen die Fähigkeit mit Fragen genau auf den Punkt zu kommen (siehe Ihre Beiträge bei uns im Forum :) ) und - vor allem - haben Sie keinerlei Angst vor modernen Medien (z.B. Umgang/Erfahrung mit www.pflegesoft.de ;) ). :-)

Schon jetzt weiter viel Erfolg bei Ihren Recherchen/Planungen und
herzliche Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.