Autor Thema: Was wäre, wenn Pfleger genug Zeit hätten?  (Gelesen 67 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.606
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Was wäre, wenn Pfleger genug Zeit hätten?
« am: 27. Dezember 2018, 16:54:23 »
"Im Münsterland wird getestet, was in den Niederlanden Alltag ist: Pflegekräfte nehmen sich für Patienten so viel Zeit, wie sie wollen. Das hilft den Alten, und es macht den Beruf attraktiv. ..."

Von Ann-Kathrin Jeske unter http://www.spiegel.de/plus/was-waere-wenn-pfleger-genug-zeit-haetten-a-00000000-0002-0001-0000-000161498527 *

Freundliche Grüße!
Thomas Beßen

* leider ein so genannter "Spiegel+"-Artikel, also nur gegen Gebühren aufzurufen, aber auch im Spiegel-Heft Nr. 52 vom 22.12.2018 auf Seite 72 und 73 nachzulesen: "Das Ende der Stoppuhr. ..."
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.