Autor Thema: Arbeitgeber wollen 2.500 Euro Grundgehalt für Altenpflegefachkräfte  (Gelesen 413 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.861
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Auf ihrer Mitgliederversammlung haben sich die Mitglieder des Arbeitgeberverbands Pflege dafür ausgesprochen, allen Altenpflegefachpersonen ein Mindesteinkommen von 2.500 Euro pro Monat zu garantieren.

Gemeinsam mit den kirchlichen Organisationen Caritas und Diakonie, den großen Wohlfahrtsverbänden, der Gewerkschaft Verdi und den privaten Arbeitgebern wolle der Verband nach einer unkomplizierten Lösung suchen, heißt es in einer Mitteilung von Mittwoch. Pflegenden sollten zügig eine bessere Bezahlung erhalten. ..."


>>> https://www.bibliomed-pflege.de/alle-news/detailansicht/37044-arbeitgeber-wollen-2500-euro-grundgehalt-fuer-altenpflegefachkraefte/

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Online dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.381
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Arbeitgeber wollen 2.500 Euro Grundgehalt für Altenpflegefachkräfte
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2018, 11:52:29 »
Eine Fachkraft für 2500. Was verstehen die unter einer Fachkraft? Ich bin ein absoluter Fan von genauen Bezeichnungen, wie Altenpfler/in, Altenpflegerhelfer/in.
VG
dino