Autor Thema: Die breite Masse und Hilos  (Gelesen 102 mal)

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.246
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Die breite Masse und Hilos
« am: 01. Dezember 2018, 20:51:16 »
Keine Angst, dass ist ein gestelltes Bild im Stadtmuseum Oldenburg, Thema Armut in Deutschland. Aber letzte Woche war es real. Nach der Frühschicht wollte ich mir im örtlichen Supermarkt ebbes Essbares holen. Im Spirituosenbereich fiel mir einann auf auf ein Suhl auf, im schwitzkasten eines Verkäufers. Davor eine gestikuliert der Frau. Der Kopf des Mannes hing nach vorne in Richtung Thorax, ein Atmen also erschwert. Hätte er aspiriert, gute Nacht. Ich bin hin, klärte das Verkaufspersonal auf und brachte den Mann in die stabile Seitenlage. Die Verkäuferin, eine notfallmedizinische Fachfrau, sie sagte mir nämlich das die Ersthelferin sei, merkte an das ich den Herrn ja auf den Rücken und nicht auf die Seite legte. Auf die Idee, dass ich ihn erst dann auf die Seite legen könnte kam sie nicht. Die Pupillen des Mannes waren mittelweit, seitengleich und reagierten verzögert auf Lichteinfall. Schmerzreize beantwortete er nur verbal durch ein kurzes Stöhnen, Abwehrreflexe unterblieben. Sonstige Verletzungen waren beim Body Check nicht erkennbar. Die Taschen waren leer. Ich schätzte er hatte so ab 3,5 Promille. Ein RTW war natürlich noch nicht alarmiert. Dafür aber die polizei, da er eine Flasche Jägermeister zockte. Also RTW alarmiert, bei dem (inzwischen gewordenen) Patienten geblieben und engmaschig Atmung und Puls kontrolliert
 Das sinnbefreite Geschwätz der Verkäuferin verbat ich mir. Die zuerst eingetroffenen Polizisten kannte ich zum Glück, sie durften/müssten sich die Diebstahlsstory anhören. Dann kurze Übergabe an die RTW Besatzung. Zum Schluss erklärte ich noch den Verkäufern das auch jemand ein Mensch ist der eine Pille Schnaps klaut. Ich hätte natürlich jetzt erst Recht Hunger, aber ich war so angewidert das ich mir woanders mein Futter besorgte.
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2018, 21:08:12 von dino »