Autor Thema: Forscher entwickeln ersten Ganzkörper-3D-Scanner  (Gelesen 316 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.872
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Forscher entwickeln ersten Ganzkörper-3D-Scanner
« am: 26. November 2018, 07:09:57 »
"Sie wollen beobachten, wie Medikamente durch den Menschen wandern. Erstmals haben Wissenschaftler einen 3D-Scanner vorgestellt, mit dem sich innerhalb einer Sekunde der gesamte Körper abbilden lässt.
...
Der Scanner soll einmal Filme erstellen, die zum Beispiel zeigen, wie speziell markierte Medikamente durch den Körper wandern. Mit ihm werde sich auch die Stärke des Blutflusses messen oder die Aufnahme von Traubenzucker im Körper beobachten lassen. Die Forscher möchten zudem nachvollziehen, wie Krebszellen gestreut haben, und auch Entzündungen oder Infektionen im Körper nachspüren. ..."


>>> http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/ganzkoerper-3d-scanner-soll-wanderung-von-medikamenten-im-koerper-zeigen-a-1240124.html

Frühe Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.