Autor Thema: Klinische Ernährung auf der Intensivstation kann Prognose verbessern  (Gelesen 474 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.563
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Eine neue Leitlinie zur klinischen Ernährung kritisch kranker Patienten liegt vor. Die unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM) aktualisierten Empfehlungen ersetzen die 9 beziehungsweise 15 Jahre alten Leitlinien zur parenteralen und enteralen Ernährung in der Intensivmedizin. ..."

>>> https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/99150/Neue-S2k-Leitlinie-Klinische-Ernaehrung-auf-der-Intensivstation-kann-Prognose-verbessern

Frühe Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.