Autor Thema: Schwerstkranke und sterbende Menschen einfühlsam und professionell betreuen  (Gelesen 86 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.522
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Das Sterben ist ein Teil des Lebens, und jeder Mensch hat ein Anrecht darauf, bis zu seinem letzten Atemzug ein würdiges Leben zu führen - so der Palliativgedanke.

Dieses Ziel umzusetzen, daran arbeitet in der Praxis ein interprofessionelles Team von Haupt- und Ehrenamtlichen. Das interdisziplinäre Weiterbildende Studium mit Zertifikatsabschluss "Palliative Care" gibt Einblicke in die Sichtweisen der verschiedenen Professionen. Durch die Teilnahme können Sie sich für die professionelle Betreuung Schwerstkranker und Sterbender qualifizieren. ..."


Diesen Zertifikatsstudiengang bietet die Universität Bremen ab Februar 2019 an. Weiteres findet sich unter https://www.uni-bremen.de/palliative-care/zertifikatsstudiengang/

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.