Autor Thema: Liste der Pflegediagnosen nach NANDA I  (Gelesen 76602 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.606
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Liste der Pflegediagnosen nach NANDA I
« am: 11. April 2006, 08:13:02 »
Hallo TeilnehmerInnen der Kurse für Gesundheits- und Krankenpflege,

vielleicht wäre es ratsam, im Rahmen unseres Forums auch häufig nachgefragte bzw. hilfreiche Basisinfos zur Verfügung zu stellen.
Hier z.B. die aktuelle Liste der Pflegediagnosen (PD) nach NANDA I (Gliederung nach Orem):

Luft
 1.   Gasaustausch, beeinträchtigt
 2.   Freihalten der Atemwege, beeinträchtigt
 3.   Atemvorgang, beeinträchtigt
 4.   Spontanatmung, beeinträchtigt
 5.   Entwöhnung vom Respirator, gestörte Reaktion

Wasser
 6.   Durchblutungsstörung
 7.   Flüssigkeitsvolumen, unausgeglichen, hohes Risiko
 8.   Flüssigkeitsüberschuss
 9.   Flüssigkeitsdefizit
10.   Flüssigkeitsdefizit, hohes Risiko
11.   Herzleistung, vermindert
12.   Ausgewogenheit des Flüssigkeitshaushaltes, Bereitschaft zur Verbesserung

Nahrung
13.   Überernährung
14.   Mangelernährung
15.   Überernährung, hohes Risiko
16.   Mundschleimhaut, verändert
17.   Zahnentwicklung, beeinträchtigt
18.   Schlucken, beeinträchtigt
19.   Stillen, unwirksam
20.   Stillen, unterbrochen
21.   Stillen, erfolgreich
22.   Nahrungsaufnahme des Säuglings, beeinträchtigt
23.   Nausea (Übelkeit)
24.   Ernährung, Bereitschaft zur Verbesserung

Ausscheidung
25.   Verstopfung
26.   Verstopfung, hohes Risiko
27.   Verstopfung, subjektiv
28.   Durchfall
29.   Stuhlinkontinenz
30.   Enuresis (Einnässen)
31.   Urinausscheidung, beeinträchtigt
32.   Stressurininkontinenz
33.   Reflexurininkontinenz
34.   Drangurininkontinenz
35.   Drangurininkontinenz, hohes Risiko
36.   Urininkontinenz, funktionell
37.   Urininkontinenz, total
38.   Urinausscheidung, Bereitschaft zur Verbesserung
39.   Harnverhalten (akut, chronisch)
40.   Latexallergische Reaktion
41.   Latexallergische Reaktion, hohes Risiko
42.   Gewebeschädigung (Integrität des Gewebes, verändert)
43.   Hautdefekt, bestehend
44.   Hautdefekt, hohes Risiko

Aktivität und Ruhe
45.   Inaktivitätssyndrom, hohes Risiko
46.   Aktivitätsintoleranz
47.   Müdigkeit
48.   Aktivitätsintoleranz, hohes Risiko
49.   Körperliche Mobilität, beeinträchtigt
50.   Mobilität im Bett, beeinträchtigt
51.   Transfer, beeinträchtigt
52.   Rollstuhlmobilität, beeinträchtigt
53.   Gehen, beeinträchtigt
54.   Umhergehen, ruhelos
55.   Halbseitige Vernachlässigung (neglect)
56.   Dysreflexie, autonom
57.   Dysreflexie, autonom, hohes Risiko
58.   Selbstfürsorgedefizit (Essen, Waschen/Sauberhalten, Kleiden/Pflegen der äußeren Erscheinung, Ausscheiden)
59.   Haushaltsführung, beeinträchtigt
60.   Beschäftigungsdefizit
61.   Schlafgewohnheiten, gestört
62.   Schlafentzug
63.   Schlafen, Bereitschaft zur Verbesserung

Alleinsein und soziale Interaktion
64.   Kommunizieren, verbal, beeinträchtigt
65.   Kommunikation, Bereitschaft zur Verbesserung
66.   Soziale Interaktion, beeinträchtigt
67.   Soziale Isolation
68.   Einsamkeit, hohes Risiko
69.   Rollenerfüllung, unwirksam
70.   Elterliche Pflege, beeinträchtigt
71.   Elterliche Pflege, beeinträchtigt, hohes Risiko
72.   Elterliche Pflege, Bereitschaft zur Verbesserung
73.   Eltern/Kindbeziehung, beeinträchtigt, hohes Risiko
74.   Familienprozess, verändert
75.   Familienprozess, verändert (alkoholismusbedingt)
76.   Familienprozess, Bereitschaft zur Verbesserung
77.   Elternrollenkonflikt
78.   Gewalttätigkeit gegen andere, hohes Risiko
79.   Selbstverstümmelung
80.   Selbstverstümmelung, hohes Risiko
81.   Gewalttätigkeit gegen sich, hohes Risiko
82.   Suizid, hohes Risiko
83.   Vergewaltigungssyndrom
84.   Vergewaltigungssyndrom, gesteigerte Reaktion
85.   Vergewaltigungssyndrom, stille Reaktion
86.   Sexualität, beeinträchtigt
87.   Sexualverhalten, unwirksam

Abwenden von Gefahren
88.   Infektion, hohes Risiko
89.   Körpertemperatur, verändert, hohes Risiko
90.   Körpertemperatur, erniedrigt
91.   Körpertemperatur, erhöht
92.   Wärmeregulation, unwirksam
93.   Körperschädigung, hohes Risiko
94.   Selbstschutz, unwirksam
95.   Vergiftung, hohes Risiko
96.   Verletzung, hohes Risiko
97.   Sturz, hohes Risiko
98.   Perioperativ positionierte Verletzungen, hohes Risiko
99.   Erstickung, hohes Risiko
100.   Aspiration, hohes Risiko
101.   Behandlungsempfehlungen (individuell), unwirksame Handhabung
102.   Kooperationsbereitschaft, fehlend (noncompliance) (im Detail angeben)
103.   Behandlungsempfehlung, erfolgreiche Handhabung
104.   Gesundheitsförderung, persönlich (im Detail angegeben)
105.   Gesundheitsverhalten, beeinträchtigt
106.   Behandlungsempfehlungen, Bereitschaft zur Verbesserung
107.   Periphere neurovaskuläre Störung, hohes Risiko
108.   Anpassungsvermögen, intrakraniell, vermindert
109.   Schmerz, akut
110.   Schmerz, chronisch

Integrität der Person
111.   Bewältigungsformen des Betroffenen (Coping), ungenügend
112.   Anpassung, beeinträchtigt
113.   Bewältigungsformen (Coping), defensiv
114.   Verneinung, unwirksam
115.   Postoperative Genesung, verzögert
116.   Genesungsprozess, beeinträchtigt
117.   Bewältigungsformen (Coping), Bereitschaft zur Verbesserung
118.   Bewältigungsformen (Coping) der Familie, behinderndes Verhalten
119.   Bewältigungsformen (Coping) der Familie, mangelnde Unterstützung
120.   Bewältigungsformen (Coping) der Familie, Bereitschaft zur Verbesserung
121.   Behandlungsempfehlungen, unwirksame Handhabung, Familie
122.   Entscheidungskonflikt (im Detail angeben)
123.   Wachstum und Entwicklung, verzögert
124.   Plötzlicher Säuglingstod, hohes Risiko
125.   Entwicklung, verzögert, hohes Risiko
126.   Wachstum verändert, hohes Risiko
127.   Kindliche Verhaltensorganisation, unausgereift, hohes Risiko
128.   Kindliche Verhaltensorganisation, unausgereift
129.   Kindliche Verhaltensorganisation, Bereitschaft zur Verbesserung
130.   Verlegungsstress-Syndrom
131.   Verlegungsstress-Syndrom, hohes Risiko
132.   Körperbild, Störung
133.   Selbstwertgefühl, chronisch gering
134.   Selbstwertgefühl, situationsbedingt gering
135.   Selbstwertgefühl, situationsbedingt gering, hohes Risiko
136.   Selbstbild, Bereitschaft zur Verbesserung
137.   Persönliche Identität, Störung
138.   Sinneswahrnehmungen, gestört (im Detail angegeben)
139.   Hoffnungslosigkeit
140.   Machtlosigkeit
141.   Machtlosigkeit, hohes Risiko
142.   Energiefeldstörung
143.   Verzweiflung (seelisches Leiden)
144.   Verzweiflung (seelisches Leiden), hohes Risiko
145.   Spirituelles Wohlbefinden, Bereitschaft zur Verbesserung
146.   Wissensdefizit (im Detail angeben) (Lernbedarf)
147.   Wissen, Bereitschaft zur Verbesserung
148.   Orientierung, beeinträchtigt
149.   Verwirrtheit, akut
150.   Verwirrtheit, chronisch
151.   Denkprozess, verändert
152.   Gedächtnis, beeinträchtigt
153.   Trauern, unbewältigt
154.   Trauern, vorzeitig
155.   Traurigkeit, chronisch
156.   Posttraumatische Reaktion
157.   Posttraumatische Reaktion, hohes Risiko
158.   Angst (im Detail angeben)
159.   Todesangst
160.   Furcht
161.   Rolle als Pflegende, Belastung
162.   Rolle als Pflegende, Belastung, hohes Risiko
163.   Bewältigungsform (Coping) einer Gemeinschaft, unwirksam
164.   Bewältigungsform (Coping) der Gemeinschaft, Bereitschaft zur Verbesserung
165.   Behandlungsempfehlung, unwirksame Handhabung, Gemeinde

Viele Grüße!
Thomas Beßen


« Letzte Änderung: 25. Januar 2012, 14:27:02 von Thomas Beßen »
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.