Autor Thema: Bei modernen bildgebenden Verfahren hilft wohl nur noch Kollege Computer  (Gelesen 418 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.607
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Moderne bildgebende Verfahren liefern den Ärzten immer mehr Informationen. Mit der Auswertung sind sie zunehmend überfordert. Künstliche Intelligenz könnte ein Ausweg sein. Ersetzt sie bald den ausgebildeten Fachmediziner?

Nicht einmal der beste Doktor ist unfehlbar. Das führt zwangsläufig dazu, dass immer wieder Krankheitsbilder übersehen werden. Zum Beispiel der schwarze Hautkrebs. Jedes Jahr kostet er dreitausend Deutsche das Leben, weil er zu spät erkannt wurde. Selbst geübten Dermatologen passiert es regelmäßig, dass ihnen erste Anzeichen des Melanoms entgehen.

Dem Computerforscher Sebastian Thrun vom Labor für Künstliche Intelligenz der kalifornischen Stanford University ließ das keine Ruhe. ..."


>>> http://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin-ernaehrung/bildgebende-diagnostik-ersetzt-die-kuenstliche-intelligenz-bald-den-arzt-15531347.html

Sonnige sommerliche Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.