Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Siehe auch http://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/nachrichten/2018/05/2018_05_25_2:

"DIAKONIE-CHEF LENKE HÄLT SOFORTPROGRAMM ZUR PFLEGE FÜR UNZUREICHEND. ..."

Schönes Wochenende!
Thomas Beßen
3
"Das Klinikum Darmstadt bietet ab 1. Juni 2018 allen Müttern, die in der Klinik entbinden, in Kooperation mit dem Berliner Start-up-Unternehmen Kinderheldin GmbH die Möglichkeit, zur Nachsorge Online-Beratungsangebote von Hebammen kostenlos zu nutzen. Dafür erhalten alle einen individuellen Zugangscode, mit dem sie sich in den kommenden Monaten bis zu 20 Mal kostenlos beraten lassen können."

>>> https://klinikum-darmstadt.de/medizin/kliniken-und-institute/frauenklinik/geburtshilfe/hebammenangebote/

Hier der Direktlink: https://kinderheldin.de/klinikum-darmstadt "Live-Beratung durch Deine Online-Hebamme" (in Zusammenarbeit mit www.kinderheldin.de - das oben genannte Start-up-Unternehmen...)

Als zusätzliches Angebot eine prima hilfreiche Sache!

Sommerliche Grüße!
Thomas Beßen
4
"AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS! - DER NEUE BACHELORSTUDIENGANG "INTERPROFESSIONELLE GESUNDHEITSVERSORGUNG - ONLINE"

Neben dem Beruf den neuen Bachelorstudiengang "Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online" an der ASH Berlin studieren! Die Pilotphase für berufserfahrene Therapeut_innen und Pflegekräfte beginnt ab Oktober 2018. ..."


>>> https://www.ash-berlin.eu bzw. https://www.ash-berlin.eu/hochschule/presse-und-newsroom/news/news/aus-der-praxis-fuer-die-praxis-der-neue-bachelorstudiengang-interprofessionelle-gesundheitsversor/

Rasche Grüße nach Berlin!
Thomas Beßen
5
Didi ist net Alles. Wenn es um Pillepalle geht halte ich online für ok, also z. B. Dauermed wie L Tyrox. Aber schon bei der Übertragung der BD-Werte sehe ich Probleme. Die auf dem Markt befindlichen BD-Geräte sind oft nur suboptimal geeignet. Und das Wichtigste ist eh der Patient - Arzt Kontakt. Das wäre dann eine echte Gerätemed. und nicht die oft beschworene und verurteilte Arbeit auf Intensiv. Für die Oma Meier ist es wichtig ihrem Arzt persönlich gegenüber zu sitzen. Und machen wir uns nichts vor, ohne eine inkompetente Sozialpolitik wären wir heute nicht da wo wir sind. Ich bin absolut kein Fein neuer Technik, aber die Technik muss unterstützenden Charakter haben, net umgekehrt. Es wird auch net günstiger, denn eine ausgefeilte Technik benötigt einen effizienten Support.
VG
dino
6
Hab ich heute bei der Recherche zum Unterricht gefunden!
Viel Vergnügen beim Lesen!
Grüße aus Essen, Michael

7
Siehe auch "Telemedizin in Deutschland (2018) Chatten mit dem Arzt" - ein Video unter https://www.youtube.com/watch?v=OLhCEeREXsk

Guten Morgen!
Thomas Beßen
8
Gute und schnelle Reaktion von Verdi :-) :-)
VG
dino
9
"Bei einer Abmahnung heißt es: durchatmen, genau überlegen, Unterstützung suchen. Denn durch falsche Reaktion kann man sich erst recht ins Aus schießen.

Im Fußball hat man dafür die gelbe Karte erfunden, im Arbeitsalltag heißt die gelbe Karte „Abmahnung“. Eine Abmahnung gilt immer als Schuss vor den Bug: Der Arbeitgeber will dem Arbeitnehmer damit unmissverständlich zeigen, dass ihm etwas an seiner Arbeitsweise oder -haltung missfällt – ob grundlos oder begründet, ist zu klären. ..."


>>> https://www.pflegen-online.de/abmahnung-und-was-nun

Freundliche Grüße!
Thomas Beßen
10
Hier in der Anlage die Stellungnahme der Gewerkschaft ver.di...

Flüchtige Grüße!
Thomas Beßen

- download -
Seiten: [1] 2 3 ... 10