Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Da hast du vollkommen recht, dino. Man sollte auf jeden Fall das "platte Land" mit einbeziehen und natürlich auch die Ausbildungskapazitäten in den Schulen nach Möglichkeit hochfahren.
Viele Grüße zurück!
Thomas

p.s.: Dein post scriptum hat was, du altes Schlitzohr! :wink: :-D 8-) :lol:
2
Ich würde es eher auch auf das "platte Land" ausweiten. Schließlich sind alle Kliniken betroffen. Und natüerlich müßten die Ausbildungskapazitäten hochgefahren werden.
VG
dino
Bei den Lehrern wurden auch schon Pensionäre reaktiviert, wie es mit ehemaligen Schulleitern? :-D 8-) :lol:
3
ist unter anderem hier zu erreichen: http://pflegenotstand-hamburg.de

Ein Münchener, Berliner, Frankfurter, Leipziger und auch ein Dortmunder usw. Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus wären wünschenswert... 8-)

Guten Morgen!
Thomas Beßen
4
"Fast jeder Mensch zwischen 40 und 60 erlebt irgendwann diesen Moment: Mama und Papa können nicht mehr wie früher. Es beginnt mit Kleinigkeiten, und plötzlich diskutiert man, ob der Vater wirklich mit 80 noch Auto fahren sollte oder wie lange Mama es noch zu Hause allein schafft. "WISO"-Moderator Marcus Niehaves trifft Familien, die sich diesen schwierigen Fragen stellen müssen. ..."

>>> https://www.tvtv.de/sendung/4718415/wenn-eltern-alt-werden

Guten Morgen!
Thomas Beßen
5
"In den Niederlanden sind die Kommunen gesetzlich verpflichtet, dafür zu sorgen, dass alte Menschen nicht ins Heim müssen. Ist die Kommunalisierung der Pflege auch in Deutschland eine Option? ..."

>>> https://pressetreff.3sat.de/startseite/programm/programmhinweise/artikel/gepflegt-alt-werden/

Guten Morgen!
Thomas Beßen
6
"Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (Pflegeberufe-Ausbildungs- und -Prüfungsverordnung - PflAPrV)

Der Bundesrat hat in seiner 970. Sitzung am 21. September 2018 beschlossen, der Verordnung gemäß Artikel 80 Absatz 2 des Grundgesetzes zuzustimmen. ..." (B u n d e s r a t Drucksache 355/18 [Beschluss])


>>> https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2018/0301-0400/355-18(B).pdf?__blob=publicationFile&v=1

Interessant ist auch die vom Bundesrat gleichzeitig beschlossene Entschließung dazu (siehe "Anlage...", ab S. 3).

Flüchtige Grüße!
Thomas Beßen

p.s.: die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (Pflegeberufe-Ausbildungs- und -Prüfungsverordnung – PflAPrV) steht hier im Netz: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/027/1902707.pdf
7
Fachpflege Intensiv/OP-Anästhesiedienst / Ergonomisches Arbeiten im OP
« Letzter Beitrag von Thomas Beßen am 22. September 2018, 11:56:43 »
"Auf Transfertuch & Co. kommt es an!
Personalnot, hohe OP-Zahlen, adipöse Patienten – kein Wunder, dass Rückenschmerzen bei OP-Kräften zunehmen. Doch kleine Hilfsmittel sorgen für Linderung. ..."


>>> https://www.pflegen-online.de/auf-transfertuch-co-kommt-es-an#

Schönes Wochenende!
Thomas Beßen
8
Unser Jens, er wird einfach unterschätzt, er ist die wahrgenommene Genialität dieser Epoche. Weiter so, und er bekommt das Kanzleramt humerus causa. Wobei, er hat noch nie in einer Klinik gearbeitet. 3-4 Std. mehr, so ein Quarsch. Wir doch nicht, da fangen wir doch erst mit dem Zählen an. :| :x
VG
dino
9
"Im Tauziehen um eine Entlastung der Pflegekräfte an den Universitätskliniken im Saarland ist mit einer Einigung praktisch in letzter Minute ein Streik abgewendet worden. Nach knapp 19-stündigen Verhandlungen verständigten sich am Mittwoch Klinikleitung und Gewerkschaft in Homburg auf die Schaffung von 145 zusätzlichen Stellen.

Außerdem haben die Beschäftigten künftig Anspruch auf eine bezahlte Freischicht, wenn sie über mehrere Tage hinweg die Arbeit von fehlenden Mitarbeitern übernommen haben. Schließlich wurde vereinbart, dass in den Stationen nachts mindestens zwei Pflegekräfte vor Ort sein müssen. ..."


>>> https://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/gewerkschaften/article/971935/uniklinik-homburg-einigung-letzten-druecker-suedwesten.html

Siehe auch https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/verdi-und-uniklinik-homburg-schliessen-vertrag-zur-entlastung-der-pflegekraefte_aid-33128261

Morgengrüße!
Thomas Beßen
10
"Hinz & Kunz", Ehemalige und Fantasie und was sonst noch so fehlt... :) / Re: Das Wort zum Abend
« Letzter Beitrag von dino am 19. September 2018, 11:05:27 »
Um die Uhrzeit tendiere ich eher dazu :-)
Seiten: [1] 2 3 ... 10