Autor Thema: Dokumentation der Therapiebegrenzung  (Gelesen 100 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.063
  • - die Menschen fördern, die Dinge klären -
    • http://www.vitos-hochtaunus.de
Dokumentation der Therapiebegrenzung
« am: 01. Januar 2018, 14:25:34 »
„Immer wieder stellt sich auf Intensivstationen die ethisch schwierige Frage einer Therapiebegrenzung. Ein Dokumentationsbogen soll jetzt Hilfestellung geben.

Veröffentlicht wurde der Dokumentationsbogen von der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN). An der Entwicklung beteiligt waren u.a. Medizinethiker, Medizinrechtler, Anästhesisten, Internisten, Pädiater und Palliativmediziner.

In bestimmten Fällen könne es sinnvoll sein, die Intensivbehandlung zu begrenzen, so die beteiligten Fachgesellschaften. Beispielsweise dann, wenn das Überleben eines Patienten nur um den Preis einer dauerhaften schweren Einschränkung seiner Lebensqualität sichergestellt werden kann. ...“


>>> https://www.springerpflege.de/ethik/intensivstation/dokumentation-der-therapiebegrenzung/15009992

Den Dokumentationsbogen findet man hier: http://divi.de/empfehlungen/therapiezielbegrenzung.html

Flüchtige Grüße und noch ein gutes neues Jahr 2018!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.200
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Dokumentation der Therapiebegrenzung
« Antwort #1 am: 01. Januar 2018, 16:42:48 »
Prima diese Empfehlung Thomas!
Es kam mir ein spontaner Gedanke: warum nicht früher? Ist aber müssig! Gut, dass es diese Hilfen heute gibt. Besonders gut ist der Umstand, dass sehr viele Fachgesellschaften hier man Entstehen mitgewirkt haben bei der Erstellung. Viele PDF-´s sind für meinen  Unterricht hilfreich.
Habt ALLE eine tolles Neues Jahr, das auch von Gesundheit und Erfolg begleitet sein möge,
Michael