Autor Thema: Netzhautchip für Blinde  (Gelesen 289 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.462
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Netzhautchip für Blinde
« am: 21. Dezember 2017, 07:19:25 »
"In Deutschland leiden etwa 40.000 Menschen an der bislang unheilbaren Augenkrankheit Retinitis Pigmentosa. Sie verlieren Stück für Stück ihr Augenlicht, weil die lichtempfindlichen Sinneszellen in der Netzhaut langsam verfallen. Mit dem Verlust der Sehkraft geht ein großes Stück Selbstständigkeit verloren. Im Alltag geht vieles nicht mehr ohne fremde Hilfe. Ein neuartiger Netzhautchip soll erblindeten Betroffenen wieder zum Sehen verhelfen – und ihnen ein Stück Autonomie zurückgeben. ..."

>>> https://www.planet-wissen.de/natur/sinne/sehen/pwienetzhautchipfuerblinde100.html

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.