Autor Thema: HIPEC: Hohe Anforderungen an postoperative Intensivpflege  (Gelesen 53 mal)

Online Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7.856
  • - die Menschen fördern, die Dinge klären -
    • http://www.vitos-hochtaunus.de
HIPEC: Hohe Anforderungen an postoperative Intensivpflege
« am: 04. Oktober 2017, 10:41:06 »
"HIPEC* ist eine OP-Methode für Patienten mit Peritonealkarzinose, die mit zahlreichen postoperativen Besonderheiten und Schutzmaßnahmen einhergeht. Um eine optimale pflegerische Versorgung von Patienten nach HIPEC sicherzustellen, wurde am Universitätsklinikum Münster ein Leitfaden erstellt. Der Autor stellt die wesentlichen Inhalte vor. ..."

>>> https://www.bibliomed-pflege.de bzw. https://www.bibliomed-pflege.de/zeitschriften/pflegenintensiv/heftarchiv/ausgabe/artikel/pi-3-2017-tatort-intensivstation-wenn-es-in-der-pflege-zu-gewalt-kommt-1/33324-hipec-hohe-anforderungen-an-postoperative-intensivpflege/

Siehe auch https://www.klinikumfrankfurt.de/fileadmin/kliniken/chirurgie/Patientenratgeber_HIPEC.pdf

Flüchtige Grüße nach Münster!
Thomas Beßen

* hypertherme intraperitoneale Chemoperfusion
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.