Autor Thema: Mindestlohn steigt - Mehr Gehalt für Pflegekräfte  (Gelesen 76 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7.713
  • - die Menschen fördern, die Dinge klären -
    • http://www.vitos-hochtaunus.de
Mindestlohn steigt - Mehr Gehalt für Pflegekräfte
« am: 19. Juli 2017, 19:08:32 »
"Pflegekräfte verdienen in der Regel vergleichsweise wenig - diese Erkenntnis hat sich auch in der Politik durchgesetzt. Das Kabinett hat nun eine Erhöhung des Mindestlohns beschlossen. Sie betrifft aber nicht Beschäftigte in Privathaushalten. ..."

>>> https://www.tagesschau.de/inland/mindestlohn-pflege-101.html

Guten Abend!
Thomas Beßen

Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.094
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Mindestlohn steigt - Mehr Gehalt für Pflegekräfte
« Antwort #1 am: 20. Juli 2017, 06:40:00 »
Wir haben schon immer viel verdient, es aber selten bekommen!
Wenn nun auch für die berufliche Pflege der Mindestlohn gelten wird, ist das doch toll.
Nun müssten die "Privatpfleger" lernen sich zu organisieren, damit sie auch bekommen, was sie verdienen.
Es soll doch keiner glauben, dass einem Etwas geschenkt wird.
Was bis heute in der beruflichen PFLEGE erreicht wurde, haben streitbare Pflegeprofis erkämpft.

Von NICHTS kommt NICHTS!! 
Beste Grüße, IKARUS