Autor Thema: Pflegestudium – und dann? Über die Berufschancen akademisierter Pflegekräfte...  (Gelesen 450 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.150
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.vitos-hochtaunus.de
"Seit den späten 1980er Jahren wird Pflege auch in Deutschland an Hochschulen gelehrt. Inzwischen gibt es rund 50 primärqualifizierende und duale Studiengänge, in denen Pflegekräfte akademisch ausgebildet werden. Unsere Autorin stellt Ergebnisse verschiedener Studien vor, die sich mit der Frage beschäftigt haben, welche Berufschancen der deutsche Arbeitsmarkt für akademisierte Pflegende bietet. ..."

Dieser hoch interessante und aktuelle Beitrag von Prof. Dr. Ingeborg Löser-Priester ist in der Anlage zu finden. Der Mabuse-Verlag* in Frankfurt hat uns erlaubt ihren Beitrag hier bei uns zu veröffentlichen. Ein herzliches Dankeschön dafür! :-)

Sonnige Wintergrüße nach Frankfurt und nach Ludwigshafen!
Thomas Beßen

- download -

* hier sein aktuelles Verlagsprogramm: http://www.mabuse-verlag.de bzw. http://www.mabuse-verlag.de/Zeitschrift-Dr-med-Mabuse/Einzelausgaben//Dr-med-Mabuse/Gesamtprogramm/Einzelausgaben/Dr-med-Mabuse-Nr-225-1-2017/id/66c5e0e5-fd60-cf73-6671-894df3f896df
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.150
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.vitos-hochtaunus.de
Siehe auch https://www.springerpflege.de/studium/pflegestudium--und-was-dann-/15366704:

„Ausbildungsintegrierende Studiengänge in der Pflege und anderen Gesundheitsfachberufen werden immer beliebter. Doch wo arbeiten die Absolventen später? Und wie sehen ihre Aufgaben aus? Das soll jetzt in Nordrhein-Westfalen eine Verbleibstudie klären.

Unter der Koordination von Professor Thomas Evers von der Bochumer Hochschule für Gesundheit werden in diesem Frühjahr rund 100 Arbeitgeber sowie 900 Absolventen befragt, die ihr Studium in einem der elf Modellstudiengänge des Bundeslandes abgeschlossen haben. ...


Schönen Sonntag noch!😊
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Pflego

  • Member
  • *
  • Beiträge: 4
Das sehe ich ja jetzt erst - toll! Werde ich mir später mal zu Gemüte führen.
Frau Löser-Priester schätze ich schon seit ihrer Fallstudie zur Modernisierung des öffentlichen Dienstes sehr.