Autor Thema: Vorhang auf für Kinderprojekt "Räuber und Gendarm im Körper"  (Gelesen 1581 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.459
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Innovative Gesundheitserziehung durch Kindervorlesungen mit Puppentheater

Unter dem Motto "Räuber und Gendarm im Körper" hat das Bayerische Immuntherapie‐Netzwerk (BayImmuNet) in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI) und der Medizinischen Klinik 5 – Hämatologie und Internistische Onkologie des Universitätsklinikums Erlangen ein Projekt zur Gesundheitserziehung der besonderen Art gestartet: Mit Kindervorlesungen, Puppentheater und einem neuen Kinderbuch wird Grundschulkindern auf außergewöhnliche Weise vermittelt, wie das menschliche Immunsystem funktioniert. Hierzu wurde von Ärzten der Universitätsklinika Regensburg, München und Erlangen ein Kinderbuch geschrieben. Darauf aufbauend finden jetzt am Dienstag, 22.07.2014, zwei Kindervorlesungen mit Puppentheater im Uni-Klinikum Erlangen statt. ..."


Quelle & mehr: http://www.medizin5.uk-erlangen.de bzw. http://www.medizin5.uk-erlangen.de/aktuelles/nachrichten/detail/vorhang-auf-fuer-kinderprojekt-raeuber-und-gendarm-im-koerper/

Guten Morgen!
Thomas B.
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.235
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Vorhang auf für Kinderprojekt "Räuber und Gendarm im Körper"
« Antwort #1 am: 28. Juli 2014, 10:08:15 »
Ja! Das ist schon super und erinnert mich an eine Broschüre, die ich bereits 1975 lesen konnte.
Sie stammte von der DAK und heißt "Näpfli das rote Blutkörperchen" Diese Broschüre haben wir damals oft "unseren" Kindern vorgelesen und hatte viel Spaß dabei. Nun habe ich gerade recherchiert und gelesen, dass es das Buch als Hörbuch gibt (...Amazon...) und auf der Internetseite der DAK als PDF-Datei  zu bekommen ist. Es ist sehr unterhaltsam!!

Die Ablenkung vom klinischen Alltag für Kinder und verängstigte Patienten ist wichtig und unerlässlich. Jede Innovation ist zu begrüßen und zu unterstützen. Mitunter sind klinische Alltagsgegenstände (OP-Handschuhe) auch eine hilfreiche Unterstützung.

Sonnige Grüße aus Essen, IKARUS

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.459
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.235
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Vorhang auf für Kinderprojekt "Räuber und Gendarm im Körper"
« Antwort #3 am: 28. Juli 2014, 21:17:26 »
Du bist der Beste THOMAS!!!! Ich wollt, ich wäre auch so versiert was das Netz angeht.

Beste Grüße aus Essen nach Hessen, Michael

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.459
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Vorhang auf für Kinderprojekt "Räuber und Gendarm im Körper"
« Antwort #4 am: 03. August 2014, 21:39:00 »
Ein wenig Erfahrung und so spielt schon eine Rolle, aber das meiste haben mir pfiffige & geduldige Schüler peu à peu beigebracht... :-) :wink:

Beste Grüße aus Hessen nach Essen! Thomas
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.