Autor Thema: Das Wort zum Abend  (Gelesen 122220 mal)

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 3.980
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #810 am: 28. Juni 2017, 20:53:48 »
„Jedes Ding läßt sich von drei Seiten betrachten, von einer wirtschaftlichen, einer juristischen und einer vernünftigen.“
―August Bier

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 3.980
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #811 am: 03. Juli 2017, 10:01:11 »
Es waren einst glückliche Zeiten, wo kein Mensch wußte, daß er Nerven habe. Man wurde von ihnen auf das Beste bedient, ohne ihre Gegenwart zu ahnen, ohne sich's möglich zu denken, daß sie auch untreu werden könnten.


Christoph Wilhelm von Hufeland
(1762 - 1836), deutscher Mediziner, königlicher Leibarzt von Preußen

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 3.980
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #812 am: 14. Juli 2017, 20:15:18 »
Eine Rettungsaktion ist immer ein Wettlauf mit dem Tod.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 3.980
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #813 am: 24. Juli 2017, 21:51:25 »
„Manche Menschen haben es im Heucheln so weit gebracht, daß man ihnen gar keinen Vorwurf mehr daraus machen kann; es ist ihre wahre Natur geworden – sie würden heucheln, wenn sie nicht heuchelten.“
―Peter Sirius

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 3.980
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #814 am: 26. Juli 2017, 20:08:02 »
Eine Geschichte hat immer mehrere Seiten.
VG
dino

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 3.980
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #815 am: 01. August 2017, 21:00:47 »
Spielzeug, Meer, Möwen und Grillen, der perfekte Urlaub.
« Letzte Änderung: 02. August 2017, 08:17:01 von dino »

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 3.980
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #816 am: 04. August 2017, 14:45:13 »
Casting mitgemacht, einmal Stanley Kubricks Dr. Seltsam, oder wie ich lernte die Bombe zu lieben und dann Jagd auf Roter Oktober, Teil 2.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 3.980
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #817 am: 14. August 2017, 21:38:35 »
Wenn ich die See seh,
brauch ich kein Meer mehr.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 3.980
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #818 am: 30. August 2017, 07:29:27 »
Was passiert wenn ein Student der Pflegewissenschaften am Patienten werkelt?
DAS passiert :-D :-D :-D

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.157
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #819 am: 10. September 2017, 11:35:45 »
Glück ist ein Weg kein Ziel!
Autor unbekannt

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 3.980
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #820 am: 11. Oktober 2017, 06:41:31 »
Wenn wir mal wieder über unsere Gehaltsabrechnung meckern einfach dran denken das es Kollegen/innen gibt die mindestens das Gleiche leisten aber deutlich weniger dafür in der Lohntüte haben. Wie z. B. die Kollegen von der Rettung. Dazu kommen noch die öffentlichen Ausschreibungs- und Vergabeaktionen. Und welche Kosten sind nun mal die Höchsten? Wo wird am ehesten gespart?
VG
dino

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.157
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #821 am: 11. Oktober 2017, 08:20:51 »
Da hast du recht Dino. Es gibt Berufsgruppen die noch weniger bekommen als die Pflegekräfte. Verdient hätten sie es auch allemal!
Es liegt auch daran, dass diese Betroffenen aus einem anderen Grunde handeln als die Bänker und Kaufleute.
Wir (die in den sozialen Berufen!) müssen lernen auch zu fordern. Es wird uns nichts geschenkt! Wenn wir uns nicht einbringen und zu viel abnicken, bekommen wir nur die Krümel, die andere am Tisch zurück lassen.
Beste Grüße, IKARUS

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.157
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #822 am: 12. Oktober 2017, 05:30:59 »
Lieber ein Doppelkinn als 2 Gesichter!
Autor unbekannt


Offline Suraki

  • Member
  • *
  • Beiträge: 86
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #823 am: 13. Oktober 2017, 12:38:40 »
Alles fängt gut an wenn ein junges Team von Unterkursschüler/innen eine positive Rückmeldung bekommt   
                                               

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.157
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Das Wort zum Abend
« Antwort #824 am: 13. Oktober 2017, 12:53:36 »
Ich wünsche dir und deinen MitschülerINNEN viel Vergnügen und Erfolg in den kommenden Monaten in der Schule und auf den Stationen.
IKARUS grüßt aus Essen