Autor Thema: Angriffe auf Gesundheitspersonal  (Gelesen 152 mal)

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.616
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Angriffe auf Gesundheitspersonal
« am: 23. Mai 2020, 15:23:57 »
Die tätlichen Angriffe gegen Gesundheitsberufe gehen auch während der Coronakrise weiter https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/113057/Gewalt-gegen-Gesundheitspersonal-auch-in-der-Coronakrise-Weltaerztebund-ruft-zum-Handeln-auf

VG
dino

Offline norbert1507

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 147
Re: Angriffe auf Gesundheitspersonal
« Antwort #1 am: 24. Mai 2020, 12:49:34 »
 :cry:
Da fehlen mir eigentlich die Worte.
Keine Erklärung für diese Taten.
Ich verfolge seit Jahren entsprechende Zeitungsberichte zu dieser Problematik und bin mir sicher, dass eine zunehmende Tendenz vorliegt.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.616
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Angriffe auf Gesundheitspersonal
« Antwort #2 am: 24. Mai 2020, 14:27:30 »
Hi Norbert, Du hast Recht. Es liegt eine qualitative wie auch quantitative Eskalation vor. Einer Notärztin wurde beispielsweise der Kiefer gebrochen, einem Fahrzeugführer der BF eine volle Bierdose an den Kopf geschmissen.

VG
dio

Offline norbert1507

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 147
Re: Angriffe auf Gesundheitspersonal
« Antwort #3 am: 24. Mai 2020, 17:07:37 »
Hi Dino, du als Fachmann und auch Praktiker bestätigst also meinen persönlichen Eindruck.
Aber was kann Politik und auch Justiz gegen diesen unglaublichen Trend unternehmen?
Gesetze wurden ja schon z.T. verschärft, aber die Respektlosigkeit und Gewaltbereitschaft hat doch permanent zugenommen.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.616
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Angriffe auf Gesundheitspersonal
« Antwort #4 am: 24. Mai 2020, 18:20:16 »
Der Spielball liegt zum Einen bei der Justiz. Angriffe auf Rettungskräfte, Gesundheitsdienste etc. sind keine Lappalien. Richter die sich mehr um die Täter sorgen als um die Opfer sind fehl am Platze. Rechtsanwälte, die für Geld Alles tun verdienen den Namen Meinungsstricher. Dazu muss die Gesellschaft umdenken. Tätliche Angriffe als auch Zerstörungen an Fahrzeugen, Geräten etc. gefährden auch Menschenleben und sind ein absolutes no go.

VG
dino

Offline norbert1507

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 147
Re: Angriffe auf Gesundheitspersonal
« Antwort #5 am: 25. Mai 2020, 12:11:19 »
Da kann ich nur jedes Wort unterstreichen. Volle Zustimmung!