Autor Thema: Fernunterricht in der Pflegeausbildung zu Zeiten des Corona-Virus? Geht das?  (Gelesen 772 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.292
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Ja, das geht! Siehe z.B. meine "Arbeitsaufträge" und andere Beispiele von E-Learning bzw. blended-learning unter http://www.pflegesoft.de/forum/index.php/board,159.0.html

Gleichzeitig übt man damit die methodischen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler, frei nach dem Motto "Wir bilden für die Zukunft aus - nicht für die Vergangenheit."

Und auch der Spaßfaktor dabei ist durchaus gegeben und alleinerziehenden Eltern kommt die flexible Arbeitszeit sehr, sehr entgegen...

Mit virtuellen Grüßen! :-)
Thomas Beßen

Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachpfleger für Intensivpflege und Anästhesiedienst
Lehrer für Pflegeberufe
Ehemaliger Schulleiter der Vitos Schulen für Gesundheitsberufe Hochtaunus und Rheingau, seit Sommer 2017 i.R.


p.s.: für interessierte KollegInnen richte ich kostenlos und ruck-zuck Extra-Boards für Schulen/Klassen ein... :)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.521
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Tolles Angebot Thomas!!!
Ich sehe es auch so, dass unsere Schüler mehr lernen können als das erforderliche Fachliche.
Für mich ist das Selbststudium eine wichtige Maßnahme, die aber dem Schüler vorher erklärt werden muss. Sie dürfen nicht den Eindruck haben, dass sie nicht beschult werden, weil Anderes wichtiger sei. Auch ist es wichtig, dass sie nach der Erstellung eine Rückmeldung bekommen, dass wir ihre Arbeit kritisch gelesen haben und bewerten können.

Sonnige Grüße aus Essen, Michael


Offline norbert1507

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 147
Jetzt wäre die beste Chance, dieses innovative Konzept mal verstärkt auszuprobieren.
Mal schaun, welche Schulen das Angebot nutzen.
Vielleicht verhindern es auch wieder die "üblichen Bedenkenträger :x

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.521
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
In unserer TÜV-Akademie wird das nun forciert angegangen.
Beste Grüße, Michael Günnewig

Offline norbert1507

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 147
Mindestens Tripple-Win-Situation  :-D
Hoffentlich wird nicht nur in Bayern eine solche Möglichkeit genutzt.
Das Portal www.pflegesoft.de ist gerade für die momentane Corona-Faktenlage ideal geeignet mal innovative Wege zu praktizieren.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.521
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Genau so ist es Norbert !!!!

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.292
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Die Hardware ist ja zum Teil schon (endlich :wink:) da, siehe ein schönes Beispiel unter https://www.vitos.de/gesellschaften/vitos-kurhessen/pressekontakt/pressemitteilungen/detailseite-news-kur/pflege-lernen-mit-tablet

Sonnige Grüße! :-)
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.