Autor Thema: Frankfurter Rotkreuz-Kliniken führen 35-Stunden-Woche für Pflegekräfte ein  (Gelesen 300 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.732
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Hunderttausende Pflegekräfte in Deutschland fühlen sich durch Überlastung, Dauerstress und geringe Bezahlung ausgezehrt. Die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken gehen einen neuen Weg, um ihre Mitarbeiter zu entlasten. Sie haben für die Klinik Rotes Kreuz und die Klinik Maingau die 35-Stunden-Woche für Pflegekräfte eingeführt.
In den beiden Rotkreuz-Kliniken arbeiten die Pflegekräfte seit Jahresbeginn nicht mehr 38,5 Stunden, sondern nur noch 35 Stunden – und das bei vollem Lohnausgleich, wie der Geschäftsführer Gunnar Sevecke am Montag bestätigt hat. ..."


>>> https://www.fnp.de/frankfurt/kliniken-schalten-gang-zurueck-11043304.html

Geht doch.

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.