Autor Thema: Offene Frakturen: Vakuumtherapie kann Wundheilung in Studie nicht beschleunigen  (Gelesen 267 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.522
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Die Vakuumtherapie, die durch einen Unterdruck in einem luftdichten Verband das Abfließen des Wundsekrets und den Heilungsprozess fördern soll, hat in einer größeren randomisierten Studie an Patienten mit offenen Knochenbrüchen an den Beinen die Erholung der Patienten nicht beschleunigt, wie aus den jetzt im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2018; 319: 2280–2288) veröffentlichen Ergebnissen hervorgeht.

Obwohl die Vakuumtherapie („Negative pressure wound therapy“) seit vielen Jahren eingesetzt wird, ist ihre Effektivität und Sicherheit noch immer umstritten. Ein Grund ist der Mangel an qualitativ hochwertigen multizentrischen Studien mit einer ausreichenden Teilnehmerzahl. ..."


>>> https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/95836/Offene-Frakturen-Vakuumtherapie-kann-Wundheilung-in-randomisierter-Studie-nicht-beschleunigen

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.