Autor Thema: VR-Brillen machen Schmerzen erträglicher  (Gelesen 277 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.556
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
VR-Brillen machen Schmerzen erträglicher
« am: 13. Juni 2018, 17:10:01 »
"Augen auf und durch: Forscher haben herausgefunden, wie Virtual-Reality-Brillen das Schmerzempfinden von Menschen vermindern können. Dennoch werden Ärzte ihre Praxen in absehbarer Zeit kaum aufrüsten müssen.

Beim Arztbesuch virtuelle Pinguine beim Schwimmen beobachten oder den Mount Everest besteigen – ein Ausflug in die virtuelle Realität kann Patienten von einer unangenehmen Behandlung ablenken. Forscher um Birgit Nierula von der Universität Barcelona haben nun in der Fachzeitschrift „Journal of Pain“ einen neuen Ansatz vorgestellt, der Patienten mithilfe von Virtual-Reality-Brillen helfen können, Schmerzen weniger stark zu spüren. Der Effekt ist allerdings überschaubar. ..."


>>> http://www.handelsblatt.com/technik/medizin/virtuelle-realitaet-vr-brillen-machen-schmerzen-ertraeglicher/19384190.html?ticket=ST-21682-fnARAEjJaeQ6D9tDjfZD-ap1

Siehe auch:
https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/videos/Mit-VR-Brillen-gegen-Schmerzen-102.html - "Mit VR-Brillen gegen Schmerzen
Filme in 3D schauen und sich durch ganz neue Welten bewegen - die VR-Brille macht's möglich. In den Niederlanden werden die Brillen sogar bei Schmerzpatienten eingesetzt. ..."


Flüchtige Grüße!
Thomas Beßen


Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.