Autor Thema: Fachtag „Wohnen und Leben im Alter im Hochtaunuskreis“ - 21.06.2018 in Wehrheim  (Gelesen 202 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.459
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Angesichts des demografischen Wandels, veränderter familiärer Strukturen und dem zunehmenden Verlust von Infrastrukturen vor allem im ländlichen Raum gewinnen in unserer heutigen Zeit alternative Wohnformen zunehmend an Bedeutung.

Wenn alt bewährte Formen des Zusammenlebens nicht mehr realisierbar sind, fragen wir uns: Wie möchte ich im Alter wohnen? Was ist notwendig, damit ich mich in meinem (neuen) Zuhause wohl fühle? Welche emotionale Bedeutung hat das Wohnen für mich und welches sind die für mich relevanten Aspekte? Welche alternative Wohnform spricht mich an und was ist für mich realisierbar?

Mit diesen und anderen Fragen wollen wir uns an unserem Fachtag beschäftigen. In spannenden Vorträgen werden alternative Wohnkonzepte vorgestellt, wir werden den Wohnraum als emotionalen Raum betrachten und uns die Frage stellen, welche emotionalen Aspekte beim Wohnen im Alter von besonderer Bedeutung sind.

Der Fachtag „Wohnen und Leben im Alter im Hochtaunuskreis“ findet am 21.06.2018 im evangelischen Gemeindehaus, Oranienstr. 8A in Wehrheim von 10 – 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 15.06.2018 mit Angabe von Namen und Vornamen, Name der Institution (oder privat), Anzahl der teilnehmenden Personen sowie Telefonnummer telefonisch oder per Email an:

NOVASmobil – Seniorenberatung
Tel.: 06081/ 95 899 31
sonja.brueser@diakonie-htk.de oder
simona-maria.hoffmann-sut@diakonie-htk.de

www.novasmobil.de"


>>> http://www.diakonie-htk.de

Herzliche Grüße nach Wehrheim!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.