Autor Thema: Was, wo und wie Senioren morgen essen möchten  (Gelesen 299 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.487
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Was, wo und wie Senioren morgen essen möchten
« am: 18. Mai 2018, 09:41:53 »
"FAU* stellt Studienergebnisse zu „Ernährungsstilen und Visionen selbstständig lebender älterer Menschen“ vor

Die Lebenserwartung der deutschen Bevölkerung steigt und die Gesellschaft wird zunehmend älter: 2050 werden etwa 9,9 Millionen Menschen in Deutschland über 80 Jahre sein – 2015 waren es 4,7 Millionen. Gleichzeitig unterstützt das Pflegestärkungsgesetz den Wunsch vieler Hochbetagter, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu leben – und damit auch sich nach eigenen Vorlieben und Vorstellungen zu ernähren. Wie diese Vorstellungen genau aussehen, was sich Senioren für ihre künftige Ernährung und Ernährungsversorgung wünschen und wie staatliche und wirtschaftliche Dienstleister diesen Vorstellungen gerecht werden können, war bisher nicht bekannt. Diese Fragen standen daher im Fokus einer Studie des Instituts für Biomedizin des Alterns der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), gefördert durch die Karl-Düsterberg-Stiftung, die jetzt vorgestellt wurde. ..."


>>> https://www.fau.de/2018/05/news/wissenschaft/was-wo-und-wie-senioren-morgen-essen-moechten/

Guten Morgen!
Thomas Beßen

* Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.