Autor Thema: „Mitwachsende“ Herzklappe erfolgreich an Schafen getestet  (Gelesen 901 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.529
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Einem von der EU geförderten Forschungsprojekt ist offenbar ein wichtiger Fortschritt in der Entwicklung einer „mitwachsenden“ Herzklappe gelungen, die aus körpereigenen Zellen besteht und sich an die Veränderungen im Kindes- und Jugendalter anpassen könnte. Ein erstes Modell hat sich laut einer Publikation in Science Translational Medicine (2018; 10: eaan4587) bei Schafen bewährt.

Seit mehr als 20 Jahren versuchen Forscher mittels „Tissue Engineering“ (TE) Herzklappen im Labor zu züchten, die aus den Zellen des Patienten bestehen. Das Ziel sind Implantate, die vom Immunsystem akzeptiert werden und bei Kindern als neuer integraler Bestandteil des Körpers mitwachsen. Den Kindern blieben dann wiederholte Austauschoperationen erspart. ..."


>>> https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/95145/Mitwachsende-Herzklappe-erfolgreich-an-Schafen-getestet

Viele Grüße nach Zürich!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.