Autor Thema: Altenheim für Alkoholiker Ein bundesweit einmaliges Konzept zur Sucht-Kontrolle  (Gelesen 269 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.463
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Noch eine Stunde bis zum nächsten Sekt. Monika Schneider freut sich schon drauf. „Ich mag Sekt“, sagt sie. „Der schmeckt mir.“ Ihr silbernes Haar ist frisch geföhnt, rund um die Augen glänzt lichtblauer Lidschatten. Auf dem Pullover der 72-Jährigen steht in schwungvollen Glitzerbuchstaben „A Smile is always in fashion“ – Lächeln ist immer in Mode. Fröhlich strahlt sie die Besucher an.

Seit neun Jahren lebt Monika Schneider im Düsseldorfer Caritas-Altenzentrum St. Josef, Abteilung Johannes, der Wohneinheit für „suchtabhängige Ältere“ oben in der dritten Etage. Zwei Gänge, drei Einzel-, sechs Doppelzimmer. Ein Raucherraum, eine schmale Küche. Und – ein abschließbares Kabuff für die Alkoholvorräte. Weißwein, Bier und Sekt in kleinen Flaschen. An der Innenseite der Tür hängt eine Liste, auf der verzeichnet ist, wie viel jeder Bewohner pro Tag trinken darf und wie viel Gramm reinen Alkohols er täglich zu sich nimmt. ..."


>>> https://www.berliner-zeitung.de/panorama/altenheim-fuer-alkoholiker-ein-bundesweit-einmaliges-konzept-zur-sucht-kontrolle-29979410

Sonnige Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.